Trend-Gespräche: Bidasar-Marmor

Eine neue prachtvolle Qualität von Marmor betritt die Bühne. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Herkunft des braunen Bidasar-Marmors.

Eine neue prachtvolle Qualität von Marmor betritt die Bühne. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Herkunft des braunen Bidasar-Marmors.

Vielleicht hast du diese besondere Art von Marmor in unserer Kollektion bereits bemerkt: Den braunen Bidasar-Marmor. Wir entdeckten die magische Anziehungskraft dieses Steins im Rahmen der Vorarbeiten für die Herbstkollektion 2017. Es bestand kein Zweifel, dass wir ihn unbedingt aufnehmen mussten

Das Ergebnis ist eine Serie von Accessoires unter der Bezeichnung Bendum. Sie enthält eine Seifenschale, einen Becher und eine Vase – Stücke, die du in jedem Raum deines Zuhauses verwenden kannst. Neben der Bendum-Serie führen wir mit der Scape-Schale ein großes Designstück ein. Überraschend ist, dass beide Designs trotz ihrer unterschiedlichen Ausdrucksform aus dem gleichen Stein hergestellt werden.

Beide Serien werden mit dem außergewöhnlichen Qualitätsmarmor Bidasar hergestellt – benannt nach dem Dorf Bidasar in der indischen Region Rajasthan, wo er abgebaut wird. Der Stein ist ein so genanntes metamorphes Gestein, das durch die Veränderungen der Natur geprägt wird. Das charakteristische lineare Muster ergibt sich aus den chemischen Prozessen der Erde, während die Linien die Spuren der Wurzeln aus den umliegenden Bäumen ausmachen. Die Farbe des Steins variiert auf Basis der unterschiedlichen Mineralstoffgehalte, weshalb kein Produkt der beiden Serien gleich aussieht.

Neue Designs und einzigartige Accessoires entdecken.

 

Navn Efternavn Billledetext

“Det overraskende er, at på trods af deres forskellige udtryk, er begge design lavet af samme sten”

Navn Efternavn Billledetext