DURCHGEFÜRTE AKTIONEN

Design Philosophy - ferm LIVING

 

Aktionen im Jahr 2021

1. 
FSC®-ZERTIFIZIERT – DER FOREST STEWARDSHIP COUNCIL
Der Erhalt der FSC®-Zertifizierung bedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der ferm LIVING-Produkte aus Holz und Papier nun den strengen Sozial- und Umweltstandards von FSC® entsprechen. Dies ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg der Verantwortung.

 

2. 
MÅLBAR
In Zusammenarbeit mit dem dänischen Unternehmen Målbar haben wir begonnen, den CO2-Fußabdruck unserer Produkte zu messen. Wir nutzen deren Klima-Screening-Werkzeug und arbeiten derzeit mit sechs unserer Hauptlieferanten zusammen, um unsere Klimaauswirkungen zu messen – vom Rohmaterial bis zum Eintreffen des Endprodukts in unserem Lager. Die Erkenntnisse und Daten, die wir aus dieser Arbeit gewinnen, werden uns helfen, für zukünftige Verbesserungen Ziele festzulegen.

 

3. 
AMFORI-TEILNAHME – BSCI BUSINESS SOCIAL COMPLIANCE INITIATIVE
Wir nehmen unsere soziale Verantwortung in unserer gesamten Lieferkette sehr ernst. Als AMFORI-Teilnehmer verpflichten wir uns dazu, zu gewährleisten, dass unsere Hauptlieferanten BSCI-geprüft sind. Wir haben die Mehrheit unserer Hauptlieferanten im Laufe des Jahres 2021 zu Teilnehmern gemacht und streben an, dass im Laufe des Jahres 2022 alle Hauptlieferanten einer Auditierung unterzogen werden.

 

4. 
UN GLOBAL COMPACT
Investitionen in nachhaltige und verantwortungsbewusste Abläufe sind die moralisch richtige Entscheidung und außerdem ein gutes Geschäft. Als Teilnehmer des UN Global Compact verpflichten wir uns dazu, in nachhaltige und verantwortungsvolle Abläufe zu investieren, und wir werden unsere jährlichen Fortschritte auf deren Plattform veröffentlichen. Unsere Arbeit mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wird sich auf die SDGs 8, 12 und 17 konzentrieren.

 

5. 
STRATEGIE ZUR UNTERNEHMERISCHEN VERANTWORTUNG
In Zusammenarbeit mit dem dänischen Unternehmen Märk haben wir unsere Strategie zur unternehmerischen Verantwortung entwickelt. Dies legt eine klare Verantwortungsambition fest, die aus neun anspruchsvollen Verpflichtungen für 2030 besteht. Vier strategische Bereiche in Kombination mit einem detaillierten Maßnahmenkatalog stellen sicher, dass unsere Verantwortungsambition jetzt ein natürlicher Bestandteil unserer Arbeitsweise und Kommunikation ist.