Louisiana x ferm LIVING

Wir laden dich ein, zu entdecken, wie die Zusammenarbeit zwischen Louisiana und ferm LIVING als Zeugnis für moderne Kunst und Design zustande kam. 

Mühelos modern

Das der zeitgenössischen Kunst gewidmete Louisiana ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1958 Dänemarks progressivstes Museum für zeitgenössische Kunst. Mit originellen und kontroversen Ausstellungen liefert es Denkanstöße zur Gegenwart und zeigt Werke von Meistern wie Pablo Picasso, Yayoi Kusama, Andy Warhol und Frida Kahlo.

Mit seiner etwas versteckten Lage im Kopenhagener Vorort Humlebæk mag es überraschen, dass man oft Schlange stehen muss, um hineinzukommen. Dieses moderne Kunstmuseum ist der Inbegriff von bezaubernder Natur und architektonischer Brillanz, es ist friedlich am Rande eines Waldes gelegen und bietet Blick auf den Öresund. So haben viele Besucher von Kopenhagen das Louisiana als Tagesausflug auf ihrem Programm.

Knud W. Jensen, der Gründer von Louisiana, übernahm das Anwesen 1955. Damals bestand es lediglich aus einer alten Villa. Er malte sich aus, dass das neue Museum die Villa und einen separaten Ausstellungspavillon umfassen sollte, woraufhin er die beiden Architekten Jørgen Bo und Vilhelm Wohlert darum bat, das Projekt zu übernehmen. Die beiden hatten jedoch ein ganz klares Ziel für den Ort – nämlich die Architektur mit der natürlichen Umgebung in Einklang zu bringen. Ihre Ambitionen führten schließlich zu einem einzigartigen Stück Architektur, das sich anmutig in die Landschaft einfügt. Heute ist Louisiana bekannt für seine schlichte Eleganz, bei der die Architektur die perfekte Kulisse für die Ausstellung beachtlicher Kunstwerke darstellt.

 

 

Bequem und ikonenhaft

Bei der Zusammenarbeit von Louisiana und ferm LIVING war es entscheidend, dass das Design die schlichte Eleganz widerspiegelt, die das Wesen dieses ikonischen Museums für moderne Kunst ausmacht. Ein charakteristisches Markenzeichen für Louisiana sind seine hohen, weiß getünchten Wände, die sichtbaren Strukturen, die Holzdecken und die tiefroten Fliesenböden. Es ist dieses bezeichnende Spiel mit den Kontrasten aus Farben und Materialien, das die Inspiration für den charakteristischen Louisiana x ferm LIVING-Stoff lieferte. Das Ergebnis ist ein faszinierender Webstoff mit auffälligen schwarzen und sandfarbenen Streifen, der jeder Art von Zuhause besondere Akzente verleihen wird.

Das klassische und zugleich markante Streifenmuster des Rico-Zweisitzers und -Loungesessels erinnert an die für Louisiana so typischen Holzlamellen und schwarzen Fensterrahmen sowie die zurückhaltende Kombination aus Schwarz/Sandfarben. Die Struktur des Stoffes auf Leinenbasis wird deinen Tastsinn faszinieren. Die Kontraste der klaren, klassischen Linien in Kombination mit den Rundungen des Rico-Zweisitzers und -Loungesessels ergeben ein angenehm ikonisches Design, das in deinem Zuhause zu einem Moment der Entspannung und Ruhe einlädt.

 

 

 

Entdecke unsere Louisiana x ferm LIVING Zusammenarbeit bei Louisiana, Lousiana.dk und in unserer ferm LIVING Boutique