Unsere Produktion

Herman Stühle

Wo: Lettland
Mitarbeiter: 150
Gegründet: 1993

Als das Unternehmen Anfang der 90er-Jahre gegründet wurde, beschäftigte es lediglich eine Handvoll HandwerkerInnen, die maßgefertigte Möbel für den lokalen Vertrieb herstellten. Heute hat dieses ausschließlich in lettischem Eigentum stehende Unternehmen 150 MitarbeiterInnen und eine Fabrikfläche von 9000 m2. Da fast 52 % des Landes aus Wald bestehen, kann Lettland auf eine lange Geschichte des Holzexports und der Schreinerei zurückblicken. Unser Lieferant, der auf gerundete Holzmöbel spezialisiert ist, verwendet zur Herstellung unserer Herman-Stühle und ihrer Rückenlehnen CNC-Maschinen und Hochfrequenz-Heizpressen. Das Rohmaterial für das Eichen- und Eschenfurnier wird hauptsächlich aus Kroatien bezogen, während das Birkenholz aus Lettland und Schweden stammt.

Billledetext

 

 

Billledetext

 

 

Herman Stühle

Der Stuhl „Herman“ besticht durch sein elegantes und schönes Design, und er ist bequem genug, um darin stundenlang sitzen zu können. Durch das leichte Design und das einladende Aussehen ist er gleichermaßen für Esstische zuhause und für große Konferenzeinrichtungen geeignet. Der Sitz ist oval geformt und an den Seiten leicht erhöht; die Armlehnen bieten eine gute Stütze und der Rahmen der Rückenlehne ermöglicht es Ihnen, leicht vor- und zurückzuwippen. Die Stühle lassen sich einfach stapeln. Ein pfiffiges Detail ist der Haken an der hölzernen Rückenlehne, an dem der Stuhl am Tisch aufgehängt werden kann, damit der Boden darunter leicht zu reinigen ist. Der Stuhl „Herman” ist von Helle & Jonas Pedersen, Herman Cph, entworfen und von ferm LIVING produziert.

Die Herman Stühle sehen

/* Hello Retail Conversion */