DIE ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG (SDGs) DER VEREINTEN NATIONEN (UN)

Die SDGs sollen als Grundlage für eine bessere und nachhaltigere Zukunft aller Beteiligten dienen. Die Nachhaltigkeitsziele beziehen sich auf die globalen Herausforderungen, vor denen wir stehen, darunter Armut, Ungleichheit, Klimawandel, Umweltzerstörung, Krieg und Ungerechtigkeit.

Wir unterstützen die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und glauben, dass Investitionen in nachhaltige und verantwortungsvolle Maßnahmen und Methoden sowohl die richtige moralische Entscheidung als auch eine gute Geschäftsgrundlage sind. Wir haben bei unserer Designarbeit nicht nur die Gegenwart, sondern die Zukunft im Blick, in der nachhaltige Verfahren eine noch wichtigere Rolle spielen werden. Wir pflegen enge und langfristige Partnerschaften mit unseren Lieferanten – es sind Beziehungen, die auf gegenseitigem Respekt sowie auf einer Verpflichtung zur Zusammenarbeit nach SDG 8, 12 und 17 basieren.

UN-Ziel 8

Förderung eines dauerhaften, breitenwirksamen und nachhaltigen Wirtschaftswachstums, einer produktiven Vollbeschäftigung und menschenwürdiger Arbeit für alle. Menschenwürdige Arbeit bedeutet die Chance für jeden Einzelnen, einer produktiven Beschäftigung nachzugehen, die ein angemessenes Einkommen, Arbeitsplatzsicherheit und sozialen Schutz für Familien sowie verbesserte Aussichten für persönliche Entwicklung und soziale Integration bietet.

Wir von ferm LIVING wollen ein proaktiver Partner sein, der sich dafür einsetzt, dass die Rechte der Arbeitnehmer in unserer Lieferkette gewahrt werden, zum Beispiel durch unseren CoC und durch Zertifizierungen wie BSCI. Wir wollen ein Teil der positiven Veränderung sein und durch gute Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen unseren Beitrag leisten.

UN-Ziel 12

Sicherstellung nachhaltiger Konsum- und Produktionsmuster. Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster bedeuten, mit weniger mehr und Besseres zu erreichen. Weitere Ziele bestehen darin, das Wirtschaftswachstum von der Schädigung der Umwelt abzukoppeln, die Ressourceneffizienz zu erhöhen und einen nachhaltigen Lebensstil zu fördern. Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster beziehen sich auf „die Nutzung von Waren und
Dienstleistungen, die die Grundbedürfnisse befriedigen, die Lebensqualität verbessern und gleichzeitig den Verbrauch an natürlichen Ressourcen, den Einsatz von Giftstoffen, die Abfallmenge und die Schadstoffemissionen auf ein Minimum zurückschrauben, damit auch künftige Generationen ihre Bedürfnisse befriedigen können.“

Wir wollen die Menschen zu einem bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil inspirieren. Wir arbeiten innerhalb eines Rahmens aus Verfahren und mit einer Lieferkette, die wir als ehrlich ansehen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten arbeiten wir kontinuierlich an der Entwicklung und Verbesserung aller Bereiche unserer Lieferkette. Durch Zertifizierungen gewährleisten wir eine hohe Qualität unserer Materialien und Produkte.

Wir sind stets bestrebt, Überproduktion zu vermeiden. Wir wollen die genau richtige Anzahl von Produkten herstellen, und diese Berechnung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten.

Wir entwerfen Produkte, die sowohl in Bezug auf ihre Funktion als auch auf ihre Ästhetik langlebig sind. Damit meinen wir qualitativ hochwertige Designs aus ehrlichen Materialien, deren Ästhetik unserer Meinung nach die Zeiten überdauern wird – das ist für uns ästhetische Nachhaltigkeit.

Bereits ab der Designphase achten wir darauf, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen, um den Anteil der Designs aus recycelbaren und nachhaltigen Materialien mit jeder einzelnen Kollektion zu erhöhen.

UN-Ziel 17:

Stärkung von Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

„Die Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen“ zielt darauf ab, die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung durch ein intensives und systematisches Engagement der Regierungen, der Zivilgesellschaft, des Privatsektors, der Vereinten Nationen und anderer Akteure bei der Umsetzung der anderen sechzehn Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) mit neuem Leben zu erfüllen und zu fördern.

Unser Nachhaltigkeitsansatz ist sowohl ganzheitlich als auch respektvoll. Wir sind nicht perfekt und keineswegs Experten auf jedem Gebiet. Deshalb sind unsere Partnerschaften so wichtig für uns, wenn es darum geht, Entwicklung und Fortschritt zu gewährleisten. Im Zuge unserer Bemühungen, nachhaltiger zu werden, wollen wir die Transparenz erhöhen, und wir glauben an die Zusammenarbeit mit Partnern, an den Austausch mit ihnen und an die gemeinsame Nutzung von Wissen.